Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

JA zum Rentenalter 65 für Frauen und Männer

In einem Punkt sind sich alle einig: Die Schweiz braucht eine Reform der Altersvorsorge. Über die Lösung wird seit Jahren gestritten. Währenddessen leert sich der AHV Fonds immer mehr.

Die Herausforderungen der Alters- und Hinterbliebenenversicherung (AHV) kommt aufgrund der demografischen Entwicklung der Bevölkerung wie die höhere Lebenserwartung und der Geburtenrückgang sowie aufgrund der wirtschaftlichen Gesamtlage unter Druck. Gleichzeitig hat sich die Gesellschaft verändert und wir stehen vor Herausforderungen wie dem Wunsch nach Flexibilisierung der Arbeitszeit und der Tatsache, dass viele Personen Vorsorgelücken haben.

Die CVP Frauen Schweiz / Die Mitte Frauen Schweiz sind Teil der Lösung der Reform der Altersvorsorge.

Wir sehen unseren Beitrag darin, das Rentenalter der Frau demjenigen des Mannes gleich zu stellen. Wir sind bereit und sagen JA zum Rentenalter 65 für Frauen und Männer.

Von den Parlamentarierinnen der Die Mitte erwarten wir, dass sie sich für gute Ausgleichsmassnahmen für die Übergangsjahrgänge und eine stufenweise Anpassung des Rentenalters einsetzen.

Mit der Gleichsetzung des Rentenalters von Frau und Mann nehmen wir der Gesellschaft ein falsches Alibi weg. Wenn Frauen und Männer gleich lang arbeiten, gibt es keine Ausrede mehr, die Gleichstellung von Frauen in der Erwerbstätigkeit zu verbessern. Wir halten an unseren Forderungen fest: Lohngleichheit für Frau und Mann, bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wir fordern eine Reform der beruflichen Vorsorge (BVG) mit wesentlichen Verbesserungen für Teilzeit-Erwerbstätige und Mehrfachbeschäftigte.

Ansprechpartner

Engagiere dich

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren